3-4 Zimmer Wohnung Schanzenviertel, Hamburg

Die harten Fakten

  • Typ: 2 ETWs
  • Wohnen: ca. 67m2 + ca. 25m2 Nutzfläche
  • Geschoss: Dachgeschoss
  • Kaufpreis: 420.000 €
  • Courtage: 6,25% inkl. ges. MwSt

Das Wichtigste in Kürze

  • Altbau
  • Balkon
  • Besonders hell
  • Eigentumswohnung
  • Gaszentralheizung
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Keller
  • Ruhige Lage
  • Szenelage

Beschreibung

Doppelt hält besser! Das gilt auch für dieses Nest, denn eigentlich sind es 2 Nester! Im Dachgeschoss! Flattert Ihnen das Herz? Dann immer herein geflattert!

„Eins und eins, das macht zwei, drum küss und denk‘ nicht dabei, denn denken schadet der Illusion…“ sang schon Hilde Knef, die Gute. Warum uns das jetzt gerade einfällt? Weil diese 2 Nester gerne 1 werden würden. Denn dann werden Nestträume wahr: Ihre Maisonette- Wohnung unterm Dach in der Schanze!

Drumherum

Für Nestbauer, mitten in der ruhigen Schanze, ums Eck vom Beachclub Central Park, befinden sich diese 2 Nester in der Endetage der Oelkersallee. Das Haus ist von 1895 – also eindeutig Altbau. Der Zustand ist gepflegt. Sie haben Dachschrägen und in den geöffneten Räumen eine Deckenhöhe von bis zu 5 Metern. 

Objekt

Hereingeflattert! Was Sie momentan erwartet. 2 Nester.

Nest Nr. 1, die WE5 mit 43,08 m2. In der 4. Etage öffnen Sie Ihre Eingangstür und stehen in einem kleinen Flur, der links ins Bad, geradeaus in die Küche und rechts ins Wohnzimmer führt. Das Licht von 3 Dachfenstern durchflutet hell den Raum. Über die schöne freie Treppe gelangen Sie von hier zur Galerie, die in das 2. Zimmer, Ihr Schlafzimmer, führt. Der Wohn- und Schafbereich sind mit Parkett bzw. Dielen ausgelegt. Vor der Küche befindet sich ein kleiner Balkon. 

Nest Nr. 2, die WE6 mit 23,84 m2. Direkt nebenan befindet sich die 2. Wohneinheit. Hier stehen Sie direkt im Wohnzimmer mit kleiner Kitchenette und schwarz gefliestem Badezimmer, dass nur kleine Schönheitsreparaturen braucht. Über eine Leiter klettern Sie in Ihre gemütliche Schlafkoje.  

Fazit des Ist-Zustands: 2 renovierungs- bis leicht sanierungsbedürftige Nester mit insgesamt 66,92 m2, 2 Dusch-Bädern, 2 Küchen, 2 Eingangstüren, 1 Innentreppe, 1 Balkon. Klar ist, wenn Sie Zusammen legen wollen, dann werden Sie alles einmal anfassen. Dazu gehört auch die Elektrik. Klar ist auch. Meine Kinder studieren und könnten direkt einziehen. Mit Kusshand.

Die Idee: Aus 2 mach 1. 

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor: 6 Dachfenster durchfluten Ihren neuen Wohn-Ess-Küchenbereich mit herrlichem Sonnenlicht. Die Balken sind weiß gestrichen. Die Maisonette ist mit weißen Holzdielen ausgebaut. Ihre Wohnung strahlt und Sie auch. Ihr Nest bekommt eine eigene Leichtigkeit, die aus großzügigen Deckenöffnungen entsteht. Immer wieder haben Sie Luft nach oben und eine Deckenhöhe von bis zu 5 Metern. 

Reissen Sie Mauern nieder! Die Wand zwischen Nest 1 und Nest 2 ist Geschichte. Dadurch gewinnen Sie einen großen offenen Wohntrakt. Eine offene Küche mit Kochinsel haben Sie in den Wohn-Ess-Bereich integriert. Sie liegt direkt vor Ihrem Badezimmer. 

Vorne am Eingang können Sie noch ein kleines Gäste-WC einbauen. Aber braucht man das? 

Ihr 3. Zimmer gewinnen Sie durch die alte Küche von Nest Nr.1. Sie wird um den Platz von Flur und Bad erweitert. Denn die Eingangstür zu Nest 1 haben Sie einfach geschlossen. Flur und Bad abgerissen. Und das neue Zimmer mit schönen Eichdielen ausgelegt. Voilá! Ihr neues Arbeits-, Gäste oder Kinderzimmer ist da! 

Die freie Treppe behalten Sie an Ihrem alten Platz genauso wie die Galerie. Nur, dass Sie jetzt auch noch die Möglichkeit haben, die eingebaute Maisonette ein wenig zur kleinen Wohnung hin zu erweitern. 

Möblieren Sie sparsam: ein kuscheliges Sofa, ein toller Esstisch mit Stühlen, die offene Küche – vielleicht hier und da eine Antiquität oder ein schönes Mitbringsel aus dem Urlaub. 

Stauraum? Ja, den werden Sie haben. Lassen Sie einfach die Dachschrägen in der Maisonette mit Schrankflächen von einem Tischler ausbauen… 

Und dann? Laden Sie Ihre Nachbarn und Freunde ein und feiern Ihr neues Nest!

LAGE

Zwischen Schanze und Altona liegt die Oelkersallee. Genau platziert als Querstraße zwischen Max-Bauer-Allee und Eimsbüttler Straße im ruhigen Teil der Schanze. Bambule werden Sie hier keine haben. Dafür aber viel Kiezleben ums Eck. 

So kann Ihr neues Sommerleben auf dem Kiez aussehen: Frühstück mit Egg Benedikt im Mamalicious (köstlich!), shoppen in der Susannenstraße, Weidenallee und am Schulterblatt, danach chillen Sie nachmittags mit Sommer-Drink im Central Park auf dem Liegestuhl. Und abends gibt es mit Freunden einen Chilli-Cheese-Burger im Burger Lab. Danach noch tanzen? Auch das ist kein Problem in der Schanze.

Tag oder Nacht? Egal, denn in der Schanze wird gelebt und nicht gewohnt. Somit warten unendlich viele Cafés, Kneipen, Restaurants, Bars und Clubs auf Sie. Beim Ausgehen haben Sie hier wirklich die Qual der Wahl. Aber: Sie werden ruhiger und familiärer leben als Sie es vermuten. Denn durch die gute Nachbarschaft und eine alteingesessene Einzelhandels-struktur finden Sie schnell Anschluss zu Ihrem Gemüsehändler, Buchladen, zu Ihrer Lieblings-Boutique und zur Gastro-und Kneipenszene. 

Sie sind noch kein Radfan? Sie werden es entdecken. Genauso wie die U-und S-Bahn (Nahe Stationen sind Holstenstraße & Sternschanze) und die direkten Busverbindungen nach Altona, St. Pauli, in die Innenstadt (Linie 15, Linie 3 uvm.). Und Sie sind im direkten Einzugsgebiet von allen Carsharing-Anbietern (wie car2go, drive now usw.)

Lust auf Ihr eigenes Adlernest in der Schanze? Dann kommen wir Ihnen gerne ins Gehege. 

Ihre stadtteilMAKLER


Es gelten unsere → Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Stadtteilmakler zum Objekt

Olav Marquard

Inhaber, Immobilienmakler