4 Zimmer Wohnung Kiel, Schleswig-Holstein

Die harten Fakten

  • Wohnen: ca.94m2
  • Zimmer: 4
  • Geschoss: 3.OG
  • Kaufpreis: 385.000
  • Heizung : Fernwärme

Das Wichtigste in Kürze

  • Altbau
  • Balkon
  • Eigentumswohnung
  • Einbauküche
  • Familienfreundlich
  • Fernwärme
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Keller
  • Vollbad
  • Zentrale Lage

Beschreibung

BESSER GEHT´S NICHT!

Wir kennen es irgendwie alle. Makler versprechen gern viel. Das machen wir jetzt auch. Nicht weil es Tradition ist, sondern weil dieses Nest einfach vielversprechend ist. Und so kommen auch wir schon mal ins Schwärmen. Natürlich ist nie alles ganz perfekt, aber fast…

DAS DRUMHERUM

Sie stehen vor dem Haus in der Waitzstraße und sind sehr angetan. Das Haus ist ein schöner Rotklinker-Altbau von 1905. Also Haustür auf und rein. Das Treppenhaus ist eine angenehme Überraschung. Terrazzo im Eingangsbereich, sehr gepflegt, schön saniert und echter Altbaucharme. Wo ist denn nur der Haken? Vielleicht eine anstehende Sanierung der Balkone? Nein, denn die Kosten trägt der Verkäufer.

Also ab in den 3. Stock. Augen auf, denn jedes Nest hat auf der halben Treppe einen eigenen Abstellraum. Ihr Nest sogar einen mit Waschmaschinen-Anschluß. Nicht schlecht. Denn es gibt ja auch noch den allgemeinen Waschkeller, einen großen Kellerraum und den Fahrradschuppen im Hof. Für den Parkplatz des Autos, falls Sie eins haben, brauchen Sie allerdings ein Parkplatz-Glücksschwein oder einen Anwohnerausweis.

DIE WOHNUNG

Kann es wirklich besser werden? Ja! Die Tür zum Wohlfühlnest ist rasch geöffnet und schon stehen Sie im Flur und haben eine erste Ahnung. Alle Zimmer, Küche und Bad gehen vom Flur ab. Kurze Wege und nichts ist verwinkelt. Rechts geht’s in die Küche. Offen, hell, schick, und ausgestattet mit einer weißen Einbauküche. Ein echter Spass für Hobbyköche. Die ab jetzt Ihre Vorräte in einer eigenen Speisekammer verstauen! Für uns ist das echter Luxus. Hier gibt’s übrigens noch einen weiteren Waschmaschinen-Anschluss.

Genistet wird in der Wohnküche. Die Wand zum Esszimmer ist geöffnet worden. Damit haben Sie eine echte Wohnküche und somit eine Familienzentrale. Hier finden dann auch Ihre richtig guten (Küchen-)Partys statt. Im Sommer geht’s von hier aus direkt auf den großen Balkon.
Und für alle Nestkuschler: Kurze Wege im Wohn-Balkon-Trakt garantieren hier ein harmonisches Familienleben. Ein „Schatz, bringst Du bitte mal die Milch mit.“ ist definitiv keine Aufforderung mehr zum Wohnungsmarathon, sonder erledigt sich im Vorbeigehen.

Hört sich das bisher richtig gut an? Sehr gut. Dann gehen Sie doch einfach mit dem sehr guten Gefühl weiter, in diesem Nest genau richtig zu sein. Von der Wohnküche kommen Sie über den Flur in das erste große Zimmer. Wie fast überall finden Sie auch hier die schönen geölten Pitchpine-Dielen. Das zweite große Zimmer liegt direkt nebenan durch eine schöne Altbauflügeltür getrennt. Die Großzügigkeit der hellen 2 Zimmer überzeugt. Hier ist Platz zum Wohnen, Arbeiten und oder Schlafen. Das dritte Zimmer befindet sich gegenüber neben der Wohnküche. Jetzt fangen Sie schon mal an Ihr neues Nest einzurichten.

Wie ist das Nest ausgestattet? Kurz die wichtigsten Daten: 3fach verglaste Fenster überall. Die Elektrik und Heizung sind aus 2007. Küche und Bad wurden 2012 und 2014 komplett saniert. Und es gibt noch einen besonderen Clou. Die Heizkörper werden Sie lange suchen. Denn sie sind nicht zu sehen. Wie das geht? Mit integrierten Wandheizkörpern, die über Fernwärme beheizt, ein perfektes Raumklima garantieren. Moderner geht’s nicht.

Und für alle Badeenten? Die haben warme Füße dank Fussbodenheizung im Bad und eine schicke Wanne zum kräftigen Plantschen oder romantischen Chillen. Das Badezimmer ist großzügig weiß gefliest und mit modernen Sanitär-Objekten, -Möbeln und -Armaturen ausgestattet. Es liegt gegenüber dem Eingang am Ende des Flures.

Einen Bonbon haben wir noch: Ihr Wohngeld (247 Euro/Monat) enthält auch die Heizkosten. Keine Heizungswartung oder Reparaturen. Wärme frei Haus ohne Nebenkosten. Besser geht’s nicht!

Zusammengezwitschert. Wer Altbau in einer Superlage in Kiel will, ist hier richtig. Keinerlei Renovierungsstau, denn die Wohnung ist frisch renoviert. Darüber hinaus sind sie bestens ausgestattet und haben ein niedriges Wohngeld inklusive Heizkosten. Ihr neuer Grundriss bietet auf knapp 95m2 alles. Die Wohnung ist dabei so flexibel, dass sie neuen Lebensumständen ganz schnell angepasst werden kann.

Sie brauchen ein viertes Zimmer? Dann teilen Sie einfach die Wohnküche wieder. Von der Single- über Paar- bis zur Familienwohnung geht hier einfach alles. Umziehen wegen Platzmangel… Fehlanzeige! Sie werden unsere Begeisterung teilen. Ganz bestimmt.

Und darauf freuen wir uns schon. Also bis bald!

Ihre stadtteilMAKLER

 

DIE LAGE

Die Lage ist Spitze! Kenner der Landeshauptstadt wissen es natürlich. Es dennoch zu erwähnen, schadet einfach nicht.

Zunächst ist da die Holtenauer Straße. Die kann was! Was? Na alles. Von Aldi über Sky bis zum Schlemmermarkt den Tagesbedarf decken. Rossmann um die Ecke, alternativ dm, der Bus vor der Tür. Shopping von Bekleidung über Tee- und Weinkontore zu Antiquariaten und vieles mehr. Und natürlich eine üppige Gastronomie-Auswahl. Das ist die Holtenauer Straße.

Bildung geht aber auch. Unterhaltsam im Schauspielhaus oder Kino. Hugendubel für Leseratten. Die jüngeren unter uns werden von Ort ebenfalls bestens gebildet. In Grund- und weiterführenden Schulen. Zum Beispiel die Reventlou-Schule (Grundschule), das Ricarda-Huch-Gymnasium oder die Kieler Gelehrtenschule liegen praktisch vor der Tür. Es darf noch etwas jünger sein? Kein Problem. Kitas sind auch gleich um die Ecke. Und mit befriedigtem Wissensdurst lässt es sich gut auf dem nahegelegenen Spielplatz toben.

Von 0-99 Jahren ist also für jeden etwas dabei. Wen es in „die Ferne“ zieht, der ist (wohlgemerkt zu Fuß) in 7 Minuten im Pastor-Husfeldt-Park oder in 20 Minuten wahlweise im Aquarium, dem Zoologischen Museum oder der Kunsthalle zu Kiel. Zur Kiellinie auch 20 Minuten…ist irgendetwas weiter weg? Wir haben lange überlegt. Die Altstadt nicht, der Bahnhof nur 600m weiter.

Der Geistesblitz: An einem warmen Sommerabend lohnt sich der Besuch der Deichperle in Friedrichsort. Bei Live Musik und einem echten Braumeister-Bier nehmen Sie das Fahrrad (mit dem Auto sind es nämlich auch nur 20 Minuten). Dann bringen Sie es auf magische 40 Minuten. Cooler Strand und spitzen Aussicht inklusive. Wie man das nennt, weiß jeder, der es nicht so gut hat. Echte Lebensqualität.

Kurze Nestgeschichte: Warum heißt die Waitzstraße so? Prof. Dr. Georg Waitz war Rechtshistoriker, guter Freund von Hegel, gebürtiger Flensburger und ab 1848 Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Die Politik hat ihm keinen Spaß gemacht, die Wissenschaft umso mehr. Er lebte und wirkte von 1813 bis 1886.


Es gelten unsere → Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Stadtteilmakler zum Objekt

Olav Marquard

Inhaber, Immobilienmakler