• Sonnen-Nest im Generalsviertel

Zu kaufen!

Sonnen-Nest im Generalsviertel

Mansteinstraße 18・Eimsbüttel

Fläche:

ca. 95,7 m²

Zimmer:

4

Etage:

4. OG rechts

Baujahr:

ca. 1900

Kaufpreis:

850.000 €

Schön, hell & zum Verlieben: 4 Zimmer Altbau mit 2 Balkonen

Schöne Nestperle für Familien. Klassischer Altbau mit Stuck, Pitchpine, alten Fliesen, neuem Bad, guter Einbauküche… Frei zum 01. September 2024.

Das Wichtigste in Kürze

  • Objekttyp: Eigentumswohnung 
  • Adresse: Mansteinstraße 18, 20253 Hamburg
  • Größe: ca. 95,7 m²
  • Etage: 4. OG rechts
  • Etagenzahl: 4 + Dachgeschoss
  • Zimmer: 4
  • Balkon/Terrasse: 2 Balkone (1 zum Garten, 1 zur Straße)
  • Bad: Vollbad (neuwertig), Gäste-WC
  • Küche: Einbau-Küche ohne Geräte (guter Zustand)
  • Abstellraum: 1 Abstellraum auf dem Dachboden
  • Baujahr: 1900 (Angabe aus dem Energieausweis)
  • Zustand: gut, Renovierungen nur bei Bedarf erforderlich
  • Besonderes: hell, gute Lage (Wohnlagenverzeichnis), 2 Balkone
  • Heizung: Gasetage (Therme)
  • Denkmalschutz: Nein
  • Energieausweis: Verbrauchsausweis 220 kWh/(m2.a)
  • MEA: 1 / 12tel (8,33 %)
  • Wohnungseinheiten: 12
  • Wohngeld: 215 € / Monat (davon 17,40 € Rücklagenzuweisung)
  • Instandhaltungsrücklage: 29.017,87 € / 2.418,16 € per 31.12.22
  • Kaufpreis: 850.000 €
  • Käufercourtage: 3,25 % inkl. ges. MwSt.

Das Objekt

Das klassische Gründerzeit-Mehrfamilienhaus liegt von der Mansteinstraße zurückversetzt & hat dadurch 1 kleinen Vorplatz für die Bewohner. Hier werden gerne die Räder abgestellt, aber hier könnte im Sommer auch 1 tolle Hausparty stattfinden. Durch die rückwärtige Lage sind die Wohnungen heller als im Generalsviertel üblich. Ihre Wohnung liegt im 4. Obergeschoss, an den Baumwipfeln – eben 1 echtes Adlernest. 

12 nette Nachbarn im Haus. Im Erdgeschoss befindet sich links 1 psychologische Praxis. Wenige Einheiten sind vermietet, meist wohnen junge Eigentümer als Paare mit und ohne Kinder im Haus. 

Wie ist die Nachbarschaft? Entspannt & freundschaftlich. Eben typisch Generalsviertel. Man mag sich, hilft sich gerne. Sie werden sich bestimmt wohlfühlen.   

Gutes Wohngeld, gutes Haus. Mit 215 Euro / Monat ist Ihr Wohngeld sehr niedrig. Das ist schön für Sie. Derzeit werden die Schornsteinzüge saniert. Die Sanierungen im Erdgeschoss sind abgeschlossen. Sonderumlagen sind, ebenso wie weitere Maßnahmen, aktuell nicht geplant. Zum Nest gehört 1 kleiner Bodenraum. 

Sie wollen mehr wissen?  Alle relevanten Unterlagen zum Objekt erhalten Sie von uns über 1 Download-Link nach der Besichtigung. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Die Wohnung

Kurzer Rundflug durchs Nest! Sie landen im langen Flur, typisch für den „Hamburger Knochen“. Rechts liegt aktuell das Ess-/ Arbeitszimmer mit Original deckenhohem Kachelofen in dunklem Grün, der nicht nur wunderschön ist, sondern auch noch funktioniert. Hier haben Sie Zugang zum Balkon. Wohn- & Esszimmer sind durch 1 klassische Altbauschiebetür getrennt. Daneben das große Kinderzimmer. Gegenüber die Abstellkammer gefolgt vom sanierten Bad mit Badewanne & Handtuchheizkörper. Das Gäste-WC gegenüber hat noch die alten Wandfliesen. Am Ende des Flurs liegt links das Schlafzimmer mit Balkon, rechts die Küche. Die Einbauten sind cremeweiß, mit schwarzen Griffen. Die Einbaugeräte gehören dem Mieter. Ihre Etagengasheizung befindet sich ebenfalls in der Küche.

Klassisch ausgerüstet. Sie haben überall Pitchpine & glatt verputzte weiße Wände. Es gibt wunderschönen floralen Stuck an den Decken, alte Türen & Wandfliesen (Gäste-WC & Küche), viele zauberhafte Details wie den „Speiseschrank“ unter der Küchenfensterbank. Die Elektrik ist gemacht, der Pitchpine in gutem Zustand. Einmal streichen & einziehen!

Natürlich lässt sich die Wohnung auch umplanen. So könnte die Küche auch ins aktuelle Kinderzimmer gelegt werden. Dann könnte 1 Durchbruch nach vorn ins Ess-Wohnzimmer führen. Damit gewinnen Sie 2 Schlaf-/ Kinderzimmer nach hinten. Wir arbeiten seit Jahren mit 1 Generalunternehmen aus Eimsbüttel zusammen & beraten Sie gerne bei Umbauten.

ACHTUNG! Aus Schutz der Privatsphäre bilden wir hier nur die Musterwohnung ab. Der Text hingegen beschreibt die zu verkaufende Wohnung. Wir bitten um Verständnis.

Die Lage

Eimsbüttels Hotspot!  Das aus 7 Straßen bestehende Generalsviertel in Hoheluft-West, gehört zu den beliebtesten Wohngebieten im Bezirk Eimsbüttel. Das Viertel wurde von 1901 bis 1908 von 1 privaten Investor erbaut. Erst 1912 kaufte die Stadt Hamburg die Kanalisation & Straßen an, übernahm damit auch deren Instandhaltung. Den Namen bekam das Viertel durch 7 preußische Generäle.

Bestens nisten! Der Kiez bezaubert durch seine oft bunten, vielfach neoklassizistischen Bauten, die kleinen Straßen & durch seine entspannte & grüne Infrastruktur. Die Nähe zum Eppendorfer Weg mit seinen zahlreichen, oft noch inhabergeführten Geschäften & Restaurants steht für den Traum von urbanem Leben. Wer hier wohnt, will nicht mehr weg.

Toll auch für Ihre Küken!  Der Mansteinpark & das Kaiser-Friedrich-Ufer am Isebekkanal liegen in unmittelbarer Nähe. Es gibt den Kottwitz-Spielplatz, diverse Turnvereine sowie viele Kinderläden & -gärten. Die Schuldichte ist hier einmalig.

Gut angebunden! Ihr nächste U-Bahn-Station ist Hoheluftbrücke (U3).  Europas längste Buslinie, die Linie 5, fährt sie direkt in die Stadt. Vor der Tür hält die Linie 181, die zur U-Bahn Schlump fährt. Aber eigentlich brauchen Sie nur 1 Fahrrad. Das Viertel ist mit Anwohnerparken erschlossen.

Gut versorgt! Ihre nächsten Supermärkte sind REWE, Edeka, Lidl. Außerdem Alnatura & dm direkt an der Hoheluftchaussee. Es gibt über 200 Restaurants in jeder Geschmacksrichtung.

Noch 1 Satz zur Finanzierung. Wir wissen, dass das momentan nicht einfach ist, gute Konditionen zu bekommen. Wir helfen Ihnen gern mit unserem Finanzexperten Attila Molnar weiter. Einfach fragen, dann geht’s auch schon los!

Willkommen im Nest! Ihre stadtteilMAKLER

Ihr Kontakt beim stadtteilMAKLER

Sonnen-Nest im Generalsviertel

Olav Marquard

stadtteilMAKLER Eimsbüttel

Sie wollen uns kennenlernen? 


Herausfordern? Sich einnisten? Mit uns schnattern? Ihr Nest machen? Haben Fragen?