Frisches Jung&Alt-Nest gesucht?

Wir sind da!

Montag bis Freitag, 10.00 - 18.00 Uhr
(Samstag nach Absprache)

Schreiben Sie uns!

  • stm-vogel-lupe

Verkauft!

Frisches Jung&Alt-Nest gesucht?

Methfesselstraße 32, Hamburg

Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp

Fläche:

ca. 66 m²

Zimmer:

3

Etage:

2. OG

Baujahr:

2010

Kaufpreis:

545.000 €

Für jung & älter, mit Fahrstuhl, Tiefgarage, Gemeinschaftsraum & 2 Balkonen!

Als Mehrgenerationenhaus konzipiert, barrierearm, hell, sonnig, tolle Nachbarn, mit Fahrstuhl, Tiefgarage und 2 Balkonen. Selten & schön! Schon verliebt?

Das Wichtigste in Kürze

  • Objekttyp: Eigentumswohnung
  • Adresse: Methfesselstraße 32, 20257 Hamburg, Whg. 10
  • Größe: ca. 66 m² (gem. Teilungserklärung)
  • Etage: 2. OG
  • Etagenzahl: 5
  • Zimmer: 3
  • Balkon/Terrasse: 2 Balkone (nsow)
  • Bad: Vollbad
  • Küche: Einbauküche
  • Abstellraum: Kellerraum
  • Stellplatz: Tiefgaragenstellplatz mit Wallbox
  • Baujahr: 2010
  • Zustand: gepflegt
  • Heizung: Gaszentralheizung
  • Energieausweis: liegt vor kWh/(m2a),
  • MEA: 3.187 / 100.000stel (3,187 %)
  • Wohnungseinheiten: 23
  • Wohngeld: 200,63 € / Monat (davon 35,85 € Rücklagenzuweisung)
  • Instandhaltungsrücklage: 79.268,44 € / 2.527,71 € per 31.12.2020
  • Kaufpreis: 545.000 €
  • Käufercourtage: 3,25 % inkl. ges. MwSt.

(Zum Vergrößern bitte klicken!)

Das Objekt

Solider Neubau von 2011, wirklich durchdacht. Als die Baugemeinschaft mit der Architektin das Haus geplant hat, wurde an nahezu alles gedacht. Die Idee: Wohnraum für jung, alt & alles dazwischen. Es wurde mit Rampe, 2 Fahrstühlen & vor allem ohne Barrieren geplant. Eine tolle Gemeinschaft hat natürlich Gemeinschaftsräume. Da sind der Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss mit Küche zum Treffen, Klönen, Sport und für die gemeinschaftlich gebuchte Yoga-Lehrerin. Der Gemeinschaftsgarten zum Grillen und Chillen im Sommer.

Zur Wohnung gehören aber noch mehr schöne Details, die besonders sind. Der große Fahrradstellplatz in der Tiefgarage mit einem Stellplatz je Person und Haushalt. Der Tiefgaragenstellplatz in den sogar ein VW-Bulli passt. Es gibt sogar schon eine Wallbox (Ladestation für E-Auto) und natürlich die Fahrstühle, die vom Keller in jedes Geschoss fahren.

Nette Nachbarn: Ihre Hausgemeinschaft besteht aus 22 Wohnungen. Das Schöne daran: Fast alle Bewohner des Hauses sind auch Eigentümer. Das ist gut für das Haus und auch für die Gemeinschaft.  Sie können es sich bei diesem Wohnkonzept bestimmt schon denken. Streit gibt es im Haus nicht. Es sind einfach mehr nette Nachbarn!

Das Haus hat eine eigene Spardose. Im Erdgeschoss ist nicht nur der Gemeinschaftsraum mit Garten, sondern auch die an eine Kochschule (grandiose vegane Kochkurse: www.kurkuma-hamburg.de) vermietete Gewerbefläche, die der Gemeinschaft gehört. Die Mieteinnahmen fließen in die Instandhaltungsrücklage und kommt so allen zugute.

Die Wohnung

Sie mögen es hell und offen? Sie stehen schon vor der Tür im 2. Stock. Durch das hintere Treppenhaus sind Sie rasch die Treppen rauf oder haben den Fahrstuhl genommen. Hinteres Treppenhaus? Ja. Es gibt 2 mit jeweils 2 Wohnungen pro Etage und 1 Fahrstuhl je Treppenhaus.

Herein geflattert!  Sie öffnen die Haustür und stehen zentral im Flur. Nach links geht’s in das helle Wohn- & Esszimmer mit der weißen Einbauküche mit Bosch-Geräten und ausreichend Platz zum Kochen, Essen und Chillen. Die bodentiefen Fenster & Balkontüren lassen massig Licht ins Nest – der Balkon lädt auf 1 Getränk ein.

Was begeistert noch? Der Rest natürlich: Das gebeizte Eichenparkett fühlt sich einfach nur gut an. Hier laufen Sie gerne barfuß.  Die Helligkeit in der ganzen Wohnung ist wunderbar. Das zentrale schöne Bad, der unverbaubare Blick vom hinteren Balkon, der Luxus von 2 schönen Balkonen, das offene Wohnzimmer (das auch mit 1 Wand zum echten 3. Zimmer getrennt werden kann), die Einbauschränke im Flur & Schlafzimmer und … einfach das Gesamtpaket dieser wirklich ungewöhnlichen Immobilie.

Was sollte beachtet werden? Die Gemeinschaft braucht eher Eigennutzer als Kapitalanleger. Das hängt mit dem Wohnkonzept zusammen, schließt aber die passenden Mieter eines Anlegers nicht aus. Wer diesem schönen Projekt Rechnung trägt, berücksichtigt diese Idee natürlich auch.

Die Lage

Eimsbüttel zentral! Osterstraße, Eimsbüttel, Schanze – alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad fix erreichbar. Ärzte, Schulen, Kitas … Sie leben in einem der am besten versorgten Stadtteile in Deutschland! Ihnen wird es an nichts mangeln. Due Baristi, Café May, die kleine konditorei, Getränkemarkt, Supermärkte, Einzelhandel aller Art sind um die Ecke. Sogar der Wochenmarkt – samstags von 8:30 bis 13 Uhr – ist direkt hinterm Haus. Vom Balkon lässt sich beim ersten Kaffee in Ruhe nachsehen, ob die Lieblingsstände auch wirklich da sind.

Großer Stadtteil, große Pläne. Warum ist das wichtig? Eimsbüttel steht erst am Anfang, denn die Stadt hat Pläne. Diese Pläne werten den ohnehin schon schönen Stadtteil stark auf. „Magistralen und Hauptverkehrsstraßen sollen so umgestaltet werden, dass sie urbane, attraktive Straßen mit Aufenthaltsqualität sind.“  … ist ein Zitat aus dem Stadtplanungskonzept „Eimsbüttel 2040“ und steht exemplarisch für den geplanten Umbruch in der Stadt. Straßen- & Parkzonen werden umgestaltet. Mediterranes Leben auf schön gestalteten Flächen machen den Aufenthalt draußen zukünftig attraktiver.

Sport vor der Tür! Ja und fast 😉 Aber zum Sport geht’s doch sowieso am besten mit dem Fahrrad, das trocken auf dem Rad-Stellplatz im Keller steht. So wird die Auswahl sehr groß. ETV und KAIFU sind die Evergreens. Tatsächlich  vor der Tür finden Sie auch zahlreiche kleinere Studios mit breitem Angebot (Yoga, Pilates, Fitness, Kampfsport, etc.) Sie suchen was für immer?

Willkommen im Nest!

Ihre stadtteilMAKLER

Ihr Kontakt beim stadtteilMAKLER

Frisches Jung&Alt-Nest gesucht?

Olav Marquard

stadtteilMAKLER Eimsbüttel

Sie wollen uns kennenlernen? 


Herausfordern? Sich einnisten? Mit uns schnattern? Ihr Nest machen? Haben Fragen?